Ein hervorragendes Turnier spielte das BBQ-Team der Fresing Grizzlies am Sonntg beim Ampercup in Allershausen. Von den sieben Gruppenspielen gewann die Mannschaft von Coach Mahmut Yildiz sechs Begegnungen: gegen die Fürth Pirates, die Reichertshausen Cardinals, die Laufer Wölfe, die Indersdorf Fireflies, die Schwaig Red Lions und die Munich Krasshoppers. Nur dem Gastgeber Allershausen Fireballs mussten sich die Grizzlies in der Gruppenphase geschlagen geben.

Durch das bessere Run-Verhältnis qualifizierten sich letztendlich die Cardinals und die Grizzlies fürs spannende Finale, das beim Stand von 9:9 mit zwei Extra-Innings verlängert werden musste. Im Letzen Inning hatten dann die Reichertshausener einen Lauf und setzten sich mit 13:9 durch. Nachdem das Cardinals-Team allerdings eine eher untypische BBQ-Aufstellung bot, jubelten alle Gäste für den Sieger der Herzen, die Freising Grizzlies, die sich über Platz 2 und eine hervorragende Gesamtleistung freuen durften. Es spielten: Mahmut und Leyla Yildiz, Stefan Neumaier, Daniela Seulen, Asim Ali Sheikh, Mohammad Youssef, Stefan Walchshäusl, Claus Schertel und Imran „Homerun“ Latif.

 

Text: Daniela Seulen

Foto: Mahmut Yildiz

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.