Blutspende Aktion der Freising Grizzlies

Blut ist ein ganz besonderer Saft, der täglich in großen Mengen benötigt wird und für den es keine künstliche Alternative gibt. Blutkonserven können leider nicht allzu lange gelagert werden, daher wird stetiger Nachschub benötigt. Am Montag und Dienstag dieser Woche gab es wieder eine Blutspendeaktion des BRK in Freising.

Unter dem Motto „Wir geben alles für Freising!“ ließen sich die Grizzlies nicht lange bitten und gaben, wenn schon nicht alles, so doch immerhin einen halben Liter pro Teilnehmer.

© Claus Schertel

Da die vielen Jugend Spieler*innen der Grizzlies selbst noch nicht spenden dürfen mussten die Erwachsenen ran und hielten tapfer die Venen hin. Für einen guten Zweck, aber auch für die eigene Gesundheit, denn Blutspenden ist nachweißlich gesundheitsfördernd. Da der Körper das gespendete Blut ersetzen muss, verliert man ca. 2-3000 kcal, so dass die anschließende Brotzeit umso besser schmeckt und man in den nächsten Tagen ordentlich reinhauen darf.

Die Grizzlies würden sich freuen, wenn viele unserem Beispiel folgen würden. Ebenso wäre natürlich eine Unterstützung bei unseren Heimspielen in Attaching hoch willkommen! Vor allem das Damen Softballteam, kann Anfeuerung in den Playoffs gebrauchen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen; am nächsten Samstag heißt es wieder „Play Ball“ im Ballpark in Attaching, der Gegner sind die Wesseling Vermins.

Text und Fotos: Dr. Claus Schertel

Leave a Comment