Das neue Konzept der T-Baller wird vorgestellt – Sieg gegen Baldham

Das ausgeruhte Grizzlies-T-Ball-Team machte am 04. Juni dort weiter, wo es vor den Pfingstferien aufgehört hatte und gewann gegen Baldham 22:15.

Obwohl auf dem nicht so gewohnten BBQ-Feld gespielt wurde, kam das Team wie gewohnt sprichwörtlich in Schwung und diktierte das Spielgeschehen. Das  neue Konzept der Trainerduos Hart/Gramelsberger kam im zweiten Spiel zum ersten Mal zum Tragen, als die „neuen Wilden“ ohne die arrivierten Spieler antraten. Denn die alten Hasen werden uns ja leider am Ende der Saison verlassen, um Ihr Glück beim Tossball zu versuchen.

So mussten die jungen Spieler zeigen, dass sie gewillt sind, ihre neuen Aufgaben anzugehen. Obwohl das Team nicht eingespielt war, zeigte es gute Spielzüge und großen Kampfgeist. Das Spiel wurde knapp mit 12:13 verloren, zeigte aber auch, wohin die Reise geht.

Das nächste Heimspiel ist am 24.07.2016.

 

Text: Michael Gramelsberger

Foto: Sandi Hart

Leave a Comment