Die kleinsten Grizzlies ganz groß in Gauting

Am Sonntag, den 12.2.2017 fanden in Gauting zum 20. mal die Deutschen Indoor Meisterschaften statt. Auch für die T-Baller: Vier Mannschaften der Kleinen traten an und zeigten allesamt Großes: Teamgeist, Engagement im Spiel und Spaß.

Dabei ist den Freising Grizzlies Besonderes gelungen. Sie haben den ersten Platz errungen und sich den Titel „Deutscher Indoor Meister“ geholt. Neun Jungs und Mädchen im Alter von sechs bis acht Jahren im rotschwarzen Dress: Elias, Johannes, Julian, Katharina, Korbinian, Lukas, Lena, Paul und der neueste Spieler Kaya. Die im Training einstudierten Positionen und Züge hatten sie alle gut drauf. Es gab zahlreiche tolle Situationen, u. a. einen lässigen Rückhand-Flycatch, zwei schöne Doubleplays, jede Menge gute Schläge und nahezu zahllose Tagouts. Insgesamt wurde gegen drei verschiedene Gegner gespielt, gegen die Indians 1 und 2 von Gauting und gegen die Buchbinder Legionäre aus Regensburg – jeweils zwei oder drei Innings. Da alle konzentriert durchspielten, gingen die Grizzlies aus allen Spielen mit folgenden Ergebnissen als klare Sieger hervor:

  •  Freising Grizzlies – Gauting Indians: 19:15
  • Buchbinder Legionäre – Freising Grizzlies: 7:12
  • Gauting Indians 2 – Freising Grizzlies: 5:11

Die Bilanz insgesamt: 42 Runs für die Grizzlies, 27 gegen sie.

Die Eltern und Trainer der Kinder sind stolz auf die Mannschaft, die im ersten ernst zu nehmenden Turnier ohne die großen Kameraden, jetzt Toss-Baller, spielte und zeigte, wie das Team seit der Freisinger Stadtliga zusammengefunden und sich stark weiter entwickelt hat.

Weiter so, ihr kleinen großen deutschen Meister!

 

Text und Fotos: B. Csonka

Leave a Comment