Grizzlies-Mädchen holen Deutschen Meister-Titel

Freising – Die U16-Softballerinner der Freising Grizzlies haben sich beim Turnier in Karlsruhe nach zwei Jahren Pause wieder den Titel des Deutschen Meisters geholt -ungeschlagen in fünf Partien und mit einer beeindruckenden Teamleistung

dm-u16_20161016_2Der Turnierplan teilte die acht teilnehmenden Mannschaften Regensburg Legionäre, Hamburg Knights, Haar Disciples, Hagen Chipmunks, Karlsruhe Cougars, Freising Grizzlies, SG Neunkirchen /Dreieich und Grünwald Jesters in zwei Gruppen. Die Freisinger setzten sich in ihrer Vorrunde sehr deutlich gegen Karlsruhe mit 14:0, Grünwald mit 13:3 und Neunkirchen mit 13:5 durch. Am Finaltag trafen sie auf den Gruppenersten des zweiten Pools, die Hagen Chipmunks. Mit 6:4 sicherten sich die Grizzlies-Mädchen den Einzug ins Finale.

dm-u16_20161016_1Hier standen sie dann zwei Stunden später wiederum gegen Hagen auf den Platz. Bereits im ersten Inning sicherten sich die Grizzlies einen Vorsprung von 3:0, die Runs brachten Mara Sandner, Lea Salomon und Lioba Biswas nach Hause. Hagen zog im zweiten Inning mit einem Punkt nach,  es blieb deren einziger Punkt bis Spielende. Eine äußerst konzentrierte Freisinger Defense, ein starkes Pitcher-Catcher Zusammenspiel zwischen Mara Sandner und Franca Brosch, vor allem aber auch die hervorragenden Leistungen der jungen Spielerinnen sicherten den Grizzlies den verdienten Erfolg. Neben der Freude über den Pokal, den Freising vom Vorjahressieger Regensburg wieder zurück und zum vierten Mal gewinnen konnte, durfte sich Mara Sandner über die Wahl zur Besten Pitcherin und der wertvollsten Spielerin des Turniers freuen.

 

Text: Sabina Brosch

Fotos: Dirk Steffen

Leave a Comment