LP 1: Harter Kampf ums Heimrecht

Am Samstag, den 23.7. empfing unser LP1-Team die Gauting Indians. Für uns ging es darum, das Heimrecht für die bevorstehende Bayerische Meisterschaft zu ergattern. Mit zwei Siegen könnten die Grizzlies auf den ersten Tabellenplatz vorrutschen und zum wiederholten Male die Meisterschaft ausrichten.

Aber die Gauting Indians wollten die Tabellenspitze natürlich nicht kampflos hergeben, also versprach es ein spannender Nachmittag zu werden. Die bisherigen Begegnungen der beiden Mannschaften waren mit jeweils zwei Siegen und zwei Niederlagen ausgeglichen und die Grizzlies konnten mit gestärktem Selbstvertrauen aus den Regensburger Begegnungen ans Werk gehen.

Nach einem für die Gautinger punktlosen ersten Inning packten die Indians ihre Schlagstärke aus, nutzen Hits und Walks konsequent zum Punkten und erzielten nach fünf Innings einen respektablen 17:6 Sieg.

Der Gautinger Punkte-Reigen hielt zunächst auch im zweiten Spiel an: fünf Runs im ersten Inning. Dann erwachte die Freisinger Defense und mit starkem Pitching verteidigte sie die Home Base in Inning 2 und 3 erfolgreich. Leider konnte der Rückstand nicht mit eigenen Runs aufgeholt werden. Beide Mannschaften konnten dann noch im vierten Inning punkten. Das Spiel endete mit 8:4 für die Indians.

Das Heimrecht geht also an die Gauting Indians und die Grizzlies sind heiß darauf, sie in ihrem eigenen Terrain zu ärgern und den Titel wieder nach Freising zu holen. Wir sind gespannt…

Text und Fotos: CG

Leave a Comment