Grizzlies 2 mit zwei Siegen

Die zweite Herrenmannschaft ist auch weiterhin auf Erfolgkurs

Die Grizzlies 2 starteten mit Saidi Sulilatu bei den Caribes in München und legten gleich furios los. Mit 9:2 ging man in Führung. Die Defense stand sehr gut und mehr als 3 Runs liessen die Grizzlies nicht zu. Ein Wechsel auf Seiten der Caribes führte zwar zu mehr Schwierigkeiten, doch die Grizzlie punkteten stetig. Besonders erfolgreich war Sigi Huber, der 4 von 4 und einem Walk aus allen seinen At Bats ging. Im letzten Inning punkteten die Grizzlies noch 6 mal zum Endstand von 21:10.

Im Spiel gegen die Regensburg Legionäre starteten die Grizzlies mit Armin Hegen und hatten nur im ersten Inning einige Schwierigkeiten und lagen mit 5:3 in Rückstand. Ab dann scorten die Grizzlies 4,6 und 8 Runs zum Endstand von 21:6 Runs.

Somit befinden sich die Grizzlies 2 weiterhin auf dem 2. Platz mit 5:1 Wins.

Bericht: Kür-Sad Cevik

 

Leave a Comment