Grizzlies erfolgreich in Italien unterwegs…

Unsere zwei U15 Nationalspieler Julian Zistl und Felix Ströll waren vom 26. – 29.05.2022 in Staranzano/Italien, um mit der Nationalmannschaft beim Alpe Adria Turnier teilzunehmen. 

Die Vorrundenspiele gegen eine Regionalauswahl, die überraschend starke ungarische Nationalmannschaft, den Gastgeber Staranzano Ducks und die österreichische Nationalmannschaft wurden, wenn auch manchmal mit etwas Mühe, letztendlich ungefährdet gewonnen. 

Am Sonntag stand das zu erwartende Finale gegen den amtierenden Europameister Tschechien auf dem Turnierplan. 
Von Anfang an agierte Team Germany selbstbewusst und fehlerfrei. Unser Lead Off donnerte den Ball an den Outfieldzaun und Grizzlie Julian Zistl schaffte es nach einem 
9-Pitch-At Bat per Walk auf Base. Felix Ströll beförderte mit seinem Hit anschließend den ersten Runner über die Platte und durch weitere Hits ging Deutschland mit 4:0 in Führung.

Nach diesem Blitzstart wogte das Spiel jetzt hin und her und die Zuschauer bekamen europäischen U15-Spitzenbaseball zu sehen. Nach vier Innings stand es nun 6:2 für Deutschland, aber die Tschechen gaben sich noch lange nicht geschlagen. Mit starkem Hitting pirschten sie sich nochmal auf 6:5 heran. Doch Team Germany hielt dem steigenden Druck stand und mit einem Strike Out unseres Pitchers endete dieses sehenswerte Spiel mit einem 6:5 Sieg für Deutschland.

Laut Head Coach Georg Bull spielte Julian (Left Field, Center Field, Pitcher) stark auf und Felix machte einen Riesenjob als Catcher und auf der 1. Base. Ein erfolgreicher Ausflug also für unsere Grizzlies Jungs.
Nach vier Tagen in Bella Italia ging es dann am Sonntag abends, im bequemen Liegebus, zurück nach Bayern mit einem beeindruckenden Sieg über den Europameister Tschechien im Gepäck.

Ciao Italy, e’ stato un piacere

Text + Foto: Fam. Ströll

Leave a Comment