Grizzlies II mit einem weiteren Shut-Out

Die Grizzlies Herren 2 feierten am Muttertag einen weiteren Shut-Out im Grizzlies Ballpark und liesen den Michelbach Angels keine Chance.  Mit einem 7-0 schickte man die Angels wieder nach Hause.

Abermals startete Spielertrainer Armin Hegen auf dem Mound und lies in vier Innings zwei Hits zu, doch die Defense stand felsenfest und alle weiteren Runner wurden auf den Bases ausgemacht. Reliefer Saidi Sulilatu übernahm die letzten drei Innings und die Grizzlies behielten die weiße Weste. Die Offense der Grizzlies war nicht ganz so schlagfreudig wie die Woche zuvor. Je zwei Hits gelangen hier Günter Seifert und Claus Schertel.

Mit den zwei Shut-Outs führen die Grizzlies II nun die Tabelle in der Landesklasse Mitte. Nächste Woche geht es zu den Eismansberg Sharks.

Text: Kür-Sad Cevik

Foto: Freising Grizzlies

Leave a Comment