Grizzlies Jugend weiter ungeschlagen

Am Sonntag den 26.05. trat unser Jugendteam in Minimalbesetzung den weiten Weg nach Deggendorf zu den Dragons an. Gut, dass seit Anfang der Saison bereits zwei Livepitcher regelmäßig das Team unterstützen, denn sonst wären nur sieben Spieler am Start gewesen.

Durchspielen war also für alle Beteiligten angesagt, was auf Grund der Spieldauer von letztendlich 2 Std. 40 Minuten durchaus eine Aufgabe war.

Lennox Gross und Leon Gattermeier begannen als Pitcher/Catcher-Duo und es gelang ihnen, mit tatkräftiger Unterstützung der Defense in den ersten beiden Innings keinen Run abzugeben. Ein besonders schönes Play brachte das dritte Out im zweiten Inning. Nachdem Pitcher Lennox Gross vom Mound einen Wurf zu 3rd Baseman Felix Ströll servierte, konnte dieser den überraschten Runner auf der Base auspicken.

In der Offense packten die Grizzlies gleich einige Hits aus. Outfielder Sam Hermann und 3rd Baseman Felix Ströll steuerten im ersten Inning Singles bei, Lennox Gross verbuchte ein Double und das Highlight kam von Centerfielder Andi Dobra, der einen Homerun über den Zaun der Dragons ballerte.

Auch im zweiten Inning ging es mit einer guten Ausbeute am Schlag weiter. Single von 1st Baseman Greg Geltl, Triple von Vincent Sternard, der Short Stop spielte und ein weiteres Single von 2nd Baseman Finn Millitzer brachten den Spielstand von 7:0 nach zwei Innings.

Weitere Runs wurden dann im dritten Inning durch mehrere Walks und nach Hits von Right Fielder Finn Horn und Vincent Sternard nach Hause gelaufen. In der Defense hatte dann Lennox am Rubber eine kleine Schwächephase und die Dragons verbuchten ihren ersten Punkt per Homerun. Weitere Walks, ein Single und ein Hit by Pitch ergaben die nächsten zwei Zähler für die Deggendorfer auf der Anzeigetafel.

Mit 10:5 startete dann das vierte Inning, in dem die Grizzlies in der Offense leider nur einen Zähler verbuchen konnten. Als neuer Pitcher übernahm jetzt Andi Dobra. Er musste zwar gleich einen Homerun hinnehmen, ließ sich aber nicht entmutigen und verbuchte drei Strike Outs.

In Inning Fünf legten dann unsere Jungs sofort am Schlag nach. Single von Vincent Sternard (inzwischen Left Field) und Short Stop Lennox Gross, ein weiter Hit durch Finn Horn ins Center Field und mehrere Walks und Wild Pitches der Dragons waren die Ausbeute und es hieß Mitte des fünften Innings 16:6.

Dann kam ein kurzes Tief in der Defense, was wahrscheinlich der langen Spieldauer geschuldet war, da die Deggendorfer nicht ganz mit dem Regelwerk vertraut waren was Spieldauer und Open Innings betrifft.

Andi war als Pitcher weiterhin gut drauf und es gelangen ihm zwei schnelle K‘s. Durch einen Überwurf unseres Catchers und Unachtsamkeiten auf Short Stop und im Outfield holten die Dragons trotzdem wieder drei Runs auf und vor dem letzten offenen Inning lag man mit einer guten, aber nicht uneinholbaren 16:11-Führung in Front.

Ein Double von Felix Ströll, Singles von Leon Gattermeier und Gregory Geltl sowie ein Triple von Sam Hermann zogen den Deggendorfern dann endgültig den Zahn. Im anschließendem letzten Halbinning machte dann Andi Dobra mit weiteren Strike Outs den Sack endgültig zu.

Nach diesem Mammutspiel kann unser Jugendteam somit eine Bilanz von 3:0 vorweisen und steht weiterhin souverän an der Tabellenspitze.

Text: Rainer Ströll

Foto: Rainer Gross

Leave a Comment