Junioren knüpfen an Vorjahresform an

Am 15.05. fand der Home Opener unserer Juniors im Ballpark zu Attaching statt. Nach dem etwas verfahrenen Start gegen die Legionäre am letzten Wochenende war das Team von Coach Bob hochmotiviert und wollte gegen die Spielgemeinschaft München Caribes / Gröbenzell unbedingt den ersten Win einfahren.

Da am Vormittag schon ein Jugend Double Header ausgetragen wurde, durfte man gespannt sein, wie das mit der etwas dünnen Pitcherdecke der Grizzlies funktionieren würde. Felix Ströll, eher hinter der Platte oder im Infield zuhause, wurde von Bob auf den Mound beordert. Mit 3K’s cruiste er durch das erste Inning und mit 3 up 3 down mussten die Gegner zurück ins Dugout. In der Offense gelangen im Anschluss Felix ein Basehit und Centerfielder Andi Dobra ein Double. Unterstützt mit ein paar Wild Pitches der Gäste wurde die Führung auf 2:0 gestellt. In den Innings zwei und drei musste unser Pitcher zwar vier Walks hinnehmen, schaffte im Gegenzug aber auch insgesamt 6 Strikeouts auf dem Mound und übergab nach drei Innings und einer soliden Leistung den Ball an Johan Millitzer.

In der Offense wurden jetzt die weiten Hits ausgepackt. Felix und Andi jagten hintereinander je ein Monster Triple ins Outfield und durch offensives Baserunning und einen weiteren Basehit von 2nd Baseman Finn Millitzer, brachte man weitere Runs auf das Scoreboard. Die Grizzlies hatten das Spiel zwar im Griff, aber leider ließ man auch einige Runner auf den Bases stehen und somit durfte man sich mit einem 5:4 nicht in Sicherheit wiegen.

Aber auch Johan erwischte ein guten Tag auf dem Hügel und gab den Münchner wenig Möglichkeiten zu punkten. Spätestens in Inning fünf machten die Grizzlies dann aber den Sack in der Offense zu. Felix donnerte ein weiteres Triple über die Outfielder, Korbinian Sulilatu legte ein Double nach und mit 13:10 Runs ging man ins letzten Inning. Da inzwischen Pitcher Mangelware waren, nahm sich Andi Dobra, obwohl armtechnisch nicht ganz auf der Höhe, ein Herz und machte als Closer alles klar.

Alles in allem präsentierte sich die Gute-Laune-Truppe von Coach Bob mit einer deutlichen Steigerung zur letzten Woche. Nächsten Woche geht’s dann zum Vorrundenspiel um die Bayerische Meisterschaft nach Füssen. Mal schauen was geht. Wir dürfen gespannt sein.

Text und Foto: Fam. Ströll

Leave a Comment