Junioren Siegesserie reißt in Regensburg

Am 08.Mai hieß es endlich auch für unser Juniorenteam „Playball“ im Ballpark zu Regensburg. Da unser Juniorenteam ja letzte Saison auf einer Erfolgswelle surfte und alle Spiele gewonnen hatte, durfte man gespannt sein ob die Siegesserie auch in der Saison 2022 fortgesetzt werden konnte.

Da Coach Bob Degener dieses Wochenende nicht mit dabei war, sprangen für ihn unser neuer Herrencoach Rob Ushy und Georg Gerzer in die Presche. Sam Hermann startete auf dem Mound und wurde sofort von den wie gewohnt schlagstarken Regensburgern unter Druck gesetzt. Da ihn seine Defense auch etwas hängen ließ, kassierte er in den beiden ersten Innings gleich einige Runs. Alle Bemühungen in der Offense dagegenzuhalten scheiterten leider an der starken Defense der Legionäre. Nach Sam bekam Raphael Gerzer das Vertrauen der Coaches, aber auch er wurde von den Donaustädter sofort mit gutem Hiting attakiert. Am Ende hieß das in Zahlen 17:0 für die Heimmannschaft. Den Grizzlies gelangen lediglich zwei Basehits durch Sam Hermann und Felix Ströll. Definitiv zu wenig, um die Legionäre zu ärgern.

Spiel 2 knüpfte dann ziemlich genau an Spiel 1 an. Julian Zistl (3 Innings) und Felix Ströll (2 Innings) bemühte sich nach Kräften auf dem Mound dagegen zu halten. Aber leider schlichen sich auch dieses mal wieder einige Fehler in der Defense ein und mehrere sichere Outs landeten letztendlich nicht in den Handschuhen der Grizzlies und machten den Legionären so das Leben leicht. In der Offense gab es diesmal etwas mehr Lebenszeichen als in Spiel 1. Basehits von Sam, Felix und Andi Dobra, sowie ein schönes Triple von Julian Zistl waren die Ausbeute. Aber auch in Spiel zwei stand am Ende ein klares 13:3 für die Hausherren.

Auch wenn durch diese zwei Niederlagen die lange Siegesserie der Junioren gerissen ist, darf man sich sicher sein, dass sich das Team steigern kann und wird. Sowohl in der Offense als auch in der Defense ist da noch Luft nach oben. 

Bereits nächsten Samstag ist die Chance zur Wiedergutmachung, wenn die Caribes im heimischen Ballpark erwartet werden.

Text u. Foto: Fam.Ströll

Leave a Comment