Tossball: Dritter Spieltag, dritter und vierter Sieg

Die Tossballer hatten am Samstag, den 16.05.2015 bei bestem Wetter ihren dritten Spieltag gegen die Nachbarn Schwaig Red Lions.

Die Grizzlies waren bei dem Doubleheader genau zu neunt angereist. Coach Juri Biswas, diesmal unterstützt von Stephan Buchwald, begann mit der stärksten Aufstellung und jedem Spieler auf seiner Stammposition. Früh zeichnete sich ab, dass die mit etlichen Neulingen angetretenen Schwaiger Löwen den Freisinger Bären nicht gefährlich werden konnten. Juri setzte daher alle Spieler auf weiteren Positionen ein, um ihnen auch dort Erfahrung zu geben.

Insgesamt zeigte sich, dass sich die neuen oder jüngeren Spieler um das Grundgerüst der vier erfahrenen Spieler herum sehr gut zurecht finden. Auffallend an diesem Spieltag war vor allem die gute Schlagleistung. Lukas Klein entdeckte seinen erfolgreichen Lieblingsschlag – scharf und flach zwischen erster und zweiter Base hindurch -, Darius Henneberger erreichte dank seiner Schläge konstant die erste Base und auch Niklas Klan und Leon Gattermeyer trafen regelmäßig hart und flach. Ebenfalls sah man, dass das gute taktische Training Früchte trägt. Durch gutes Abdecken konnten die wenigen Fehler in der Defense oft durch richtige Bewegungen der Teamkameraden ausgeglichen werden.

Am Ende standen zwei ungefährdete Siege (30:13; 34:13) für die Tossballer.

 

Text: Stephan Millitzer

Foto: Birgit Buchwald

Leave a Comment