Bären schlagen erneut zu

Durchwachsenes Wetter empfing die Herren 3 der Grizzlies bei den Garching Atomics 4 am Samstag, den 09.05.2015 beim zweiten Aufeinandertreffen in dieser Saison.  Die Gäste aus Freising brachten sich im ersten Inning mit fünf Punkten schnell ins Spiel und konnten sich damit gehörigen Respekt bei der Heimmannschaft verschaffen.

Starting Pitcher Maxi Glass überzeugte danach durch solide Leistung auf dem Mound und trug dadurch zur guten Defense-Leistung in den folgenden Innings bei.  Ein Diving-Catch des Centerfielders Luca Simon, ein gewagter Home-Steal von Maxi Glass und das Double-Play zwischen Shortstop Marco Straub und dem ersten Baseman Rasmus Kolonko waren nur einige der vielen markanten Plays der spannenden Begegnung.

Trotz einsetzenden Nieselregens lief die Begegnung weiter und der Closer der Grizzlies, Rasmus Kolonko, ließ den Atomics nur wenig Freiraum, zu punkten.  Nach fünf Innings endete die Begegnung durch die 10-Run-rule mit 10:21 für Freising.

Coach Horst Dietrich sieht nach dieser konstanten Leistung seiner Jungs der Begegnung mit den Fireballs am 17.05.2015 in Allershausen entspannt entgegen.

 

Text: Rufus Flux

Leave a Comment