Buttermaker Trophy 2022

Freising – Spiel, Spaß, hochklassige Partien und gute Laune: Das verspricht die Buttermaker Trophy, das Slowpitch Softball Turnier der Freising Grizzlies, jedes Jahr aufs Neue. Und auch heuer wurden die Erwartungen den Teilnehmer und Zuschauer nicht enttäuscht. 

Am Wochenende, 13./14. August, spielten insgesamt 16 Teams um den begehrten Pokal – am Ende konnte aber nur eine Mannschaft als Sieger vom Platz gehen. Die Swiss Toros. In einem hochklassigen Finale gegen die Caciques aus Sindelfingen gaben sich die beiden Konkurrenten nichts. Starke Plays und harte beziehungsweise gezielte Schläge brachten ihnen am Ende den Sieg. 

Die Grizzlies selbst traten mit einer Mannschaft an und hielten sich recht wacker. Nach zwei gewonnen Partien in der Vorrunde, einmal gegen die Dornbirn Red Hawks aus Österreich und das Funteam „Deine Mutter“, mussten sie sich nur den Rubberducks aus der Wiener Neustadt geschlagen geben. 

Doch damit sicherten sie sich den zweiten Platz in der Gruppe, weshalb sie zuerst gegen den ersten der Gruppe A in die Finalspiele starteten. Hier zogen die Bären allerdings den Kürzeren, weshalb es am Sonntag als erstes erneut gegen die Rubberducks ging. Bei dieser Partie standen die Zeichen jedoch deutlich besser für die Grizzlies. Mit einem äußerst starken Inning, indem sie sich gleich zehn Punkte sicherten, legten sie den Grundstein – der solide zum Endergebnis von 22:16 ausgebaut wurde. 

Nun ging es also um Platz 5 – ein Déjà-vu, denn die Domstädter kämpften bereits im vergangenen Jahr um diesen Rang. Aber auch 2022 hatten sie kein Glück. Stattdessen gewannen die Regensburg Crazy Bones solide. Am Ende stand also Platz 6. 

Für die zweite Freisinger Mannschaft, die TnT Revivals lief es hingegen nicht ganz so glücklich. Sie verloren fast alle Partien gegen die starke Konkurrenz. Und so blieb nur der 16. und damit der letzte Platz für sie. 

Die finalen Platzierungen sind von 16 bis 1: Razy Ones, Northern Visitors, Wiesbaden Flyers, Deine Mutter, Therwil Flyers, Haar Disciples, Dornbirn Red Hawks, Boozy Bunch, Rubberducks, Freising Grizzlies, Crazy Bones, Legal Aliens, Kornwestheim Woodpeckers, Caciques, Swiss Toros. 

Für optimale Verpflegung über das gesamte Turnierwochenende sorgte wieder einmal der Förderverein. Wir freuen uns auf jeden Fall auf nächstes Jahr.

Text und Foto: Leyla Yildiz

Leave a Comment