Firmenevent der Würth Elektronik Midcom bei den Freising Grizzlies

Am 15. September 2016 haben wir etwas völlig Neues als Teamevent im Rahmen unserer Europakonferenz ausprobiert: SOFTBALL bei den Freising Grizzlies!

Mit 25 Mitarbeitern sind wir am frühen Nachmittag angereist und wurden auf dem Softballplatz der wunderschönen Sportanlage von Sportdirektor Armin Hegen und Dirk Steffen, der uns durch das komplette Programm geführt hat, sehr herzlich in Empfang genommen. Als tatkräftige Unterstützung hatten sie Frank Welle und Mahmut Yildiz, beide Mitglieder des BBQ-Softball-Teams und rund 10 Spielerinnen des Bundesliga-Softball-Damenteams sowie einige Baseball-Herrenspieler dabei. Bis auf unsere beiden Kollegen aus den USA hatte niemand eine Vorstellung davon, was uns an diesem Tag erwarten würde oder auch nur einen Softballschläger jemals aus der Nähe gesehen.

Die ersten zwei Stunden haben sehr versierte und geduldige Grizzlies also damit verbracht, unseren Kolleginnen und Kollegen in kleinen Gruppen die Grundfertigkeiten beizubringen: Werfen, Fangen (welch interessantes Gefühl mit diesem großen Handschuh an der Hand) und Schlagen. Das ist wirklich nicht so leicht wie es aussieht, aber kaum zu glauben, welche Fortschritte man unter geübter und gut geplanter Anleitung innerhalb der ersten zwei Stunden machen kann – und wieviel Spaß und großes Gelächter auf dem Platz und im Schlagtunnel herrschte. Und nein, wir haben nicht über einander gelacht sondern miteinander (naja, wenigstens überwiegend).

So, der weitere Plan sah vor, tatsächlich am selben Tag bereits ein „Slow Pitch“-Fun-Spiel in zwei Teams gegeneinander zu spielen. Nach einer Pause mit reichlich Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen konnten wir den nächsten Schritt wagen – die Regelerklärung auf sehr angenehme Weise: Dirk Steffen hat erklärt, die Spieler und Spielerinnen haben direkt in Spielzügen vorgemacht – und wir dadurch sehr schnell die wichtigsten Grundzüge des Spiels verstanden. Und frisch gestärkt durch die Kaffeepause ging das Aufpassen gleich noch mal so gut. Zwei Teams wurden gebildet, jeweils unterstützt durch einen erfahrenen Spieler und einen motivierten Coach aus den Reihen der Grizzlies Damen, und schon konnten wir loslegen. Es kam tatsächlich ein richtiges Spiel zustande, wir haben geschwitzt, uns manchmal geärgert und uns gefreut, gejubelt und uns gegenseitig angefeuert wie die „echten Spieler“. Wir haben Team- und Kampfgeist entwickelt, ganz viel Lob von den Grizzlies bekommen und vor allen Dingen: unheimlich viel Spaß gehabt.

Nach einer kurzen Pause zum Duschen ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends über. Und was könnte das auf einem Softballplatz anderes sein als ein BBQ mit allem, was dazu gehört: Burger und Steaks, Salate und Pommes und ja – auch Bier. Die freundlichen Damen des Fördervereins haben sich mit der Bewirtung wirklich selbst übertroffen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Freising Grizzlies für ein sehr gelungenes Teamevent, für die kompetente und herzliche Betreuung, die super Verpflegung mit Essen und Getränken und für ganz viel Spaß miteinander!

Text und Fotos:

Fabian Kuttenkeuler
Director Europe
Wurth Electronics Midcom Inc.

Leave a Comment