Future Stars in Mannheim

Die Deutsche Baseball Academy (DBA) kümmert sich seit diesem Jahr um noch jüngere Spieler als bisher. Um die Förderung der hoffnungsvollsten Nachwuchstalente weiter zu verbessern, fand in Mannheim das erste Camp für 6-10jährige Spieler statt.

In zwei Sessions waren über 40 Kinder eingeladen, den DBA-Trainern ihr Können zu beweisen. Mit dabei waren ein paar Grizzlies. Unsere vier Jungs konnten in der Nachmittagsgruppe zeigen, was sie draufhaben. Erfreulicherweise war das Niveau in dieser Altersgruppe bereits erstaunlich gut. Nach verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Übungen zu allen Aspekten des Baseballs wurde am Ende noch ausführlich gespielt. Harte Linedrives und weite Schläge ins Outfield von sechs bis zehnjährigen Kindern lassen jedem Baseballfan das Herz aufgehen. Auch in der Defense gab es oft Szenenapplaus für spektakuläre Fangversuche. Der Tag war sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

Hinten: G. Grenz, vorne von links: T. Hopfensberger, V. Schertel, C. Hegen

Man kann nur hoffen, dass die Baseballförderung in Zukunft auch so weiterläuft. An talentierten Spielern mangelt es, wie man in Mannheim sehen konnte, in Deutschland zumindest nicht! 

Text: Claus Schertel, Sylvia Hegen, Armin Hegen

Foto: Sylvia Hegen

Leave a Comment