Grizzlies Herren 3 schlagen Feuerbälle

Die sieges-verwöhnte Herren 3-Mannschaft der Grizzlies empfing am Sonntag, den 19. Juli die Allershausener Fireballs zu einem Single-Game im Ballpark in Attaching. Als Starting-Pitcher auf dem Mound für Freising konnte Rasmus Kolonko die Power vom gewonnenen Herren 1-Double-Header in der Regionalliga vom Vortag mit ins Spiel bringen und machte seinen Job mit zwei punktelosen Innings sicher und gut. Die ernstzunehmende Offense der Bären brachte in gewohnter Manier konstant Punkte heim und nach zwei Innings stand es bereits 11:0.

Im darauffolgenden Inning pitchte Marco Straub, der ebenfalls einen guten Job machte, den Gästen gelang auch hier nur ein Punkt. Die Grizzlies scorten trotz Pitcher-Wechsels bei den Gästen noch einmal drei Punkte und erreichten so den Spielstand von 14:1.  Durch häufigen Pitcher-Wechsel machten die Bären den Gegnern das Leben schwer und bei 16:1 wurde das Spiel durch die 15-Run-Rule entschieden.

Coach Horst Dietrich konnte trotz seiner Abwesenheit sicher sein, dass die Mannschaft in gewohnter Weise gut und sicher aufspielte und so die Partie klar gewann.

Die Grizzlies erwarten nun am 15.8. in Dachau eine weitere spannende Begegnung und ein erstes Zusammentreffen mit den Tigers-Herren.

 

Text: Rufus Flux

Foto: Alexander Salomon

Leave a Comment