Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 6

Junioren weiterhin souveräner Tabellenführer

Das zweite Aufeinandertreffen der Saison mit den Füssen Royal Bavarians stand am 09. Oktober 2021 auf dem Spielplan der Junioren. Mit den „Königlichen“ durfte man sich, wie auch schon in der Hinrunde, auf einen harten Kampf an der Tabellenspitze einstellen.

Auf dem bestens präparierten Feld entwickelte sich bei herrlichem Herbstwetter ein wunderbares Baseballspiel. Nach einigen Wild Pitches und Walks gelang es den Füssenern gleich mal ein paar Runner ins Spiel zu bringen, doch ein echtes Highlight Play von 2nd Basemann Finn Millitzer, sorgte für die ersten beiden Out’s im Game. Per Hechtsprung schnappte er sich einen Linedrive und schaffte es im Anschluss auch noch den Ball auf die zweite Base zu werfen, wo Shortstop Noel Salomon das Double Play komplettierte. Nach einem weiteren Basehit der Royal Bavarians hieß es dann jedoch 2:0. Ein Strikeout von Starting Pitcher Julian Zistl beendete dann aber das erste Halbinning.

Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 5

Nachdem im Anschluss Center Fielder Sam Hermann per Wild Pitch und Left Fielder Rafael Gerzer mit einem Popup auf Base kamen, schob Finn mit einem Basehit die Runner vorwärts. Ein weiterer Hit von Catcher Felix Ströll, brachte den ersten Runner nach Hause. Auch Andi Dobra (3. Base) und Benny Krüger (1. Base) steuerten Basehits bei und die Führung wechselte mit 3:2 wieder nach Freising.

Zwei Strikouts von Julian eröffneten nun Inning 2. Nach ein paar Walks und dem zwischenzeitlichen Ausgleich, fing Finn Millitzer das dritte Out aus der Luft und die Grizzlies waren wieder an der Reihe.
Rafael Gerzer konnte wie schon in seinem ersten bat einen Error der Füssener ausnutzen um auf Base zu kommen und Finn schlug wieder einen harten Kontakt am Second Baseman vorbei und lud somit zwei Bases. Ein Hit von Julian brachte zwei weitere Runs nach Hause und die Führung wechselte wieder zum Gastgeber.

Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 4

In der Offense verbuchte dann Noel seinen nächsten Treffer und Leon legte einen Basehit nach. Noch ein schöner Bunt von Sam Hermann und Freising scorte einen weiteren Runner zum 6:4.

Bottom Inning vier eröffneten die Grizzlies mit einem Out auf der ersten Base. Durch ein sehenswertes Double von Füssen mit anschließendem Steal, stand dann allerdings wieder ein Runner auf der 3. Base. Dieser konnte aber nach einem Flip von Julian auf der Homeplate knapp von Felix ausgemacht werden. Ein zusätzliches K und es stand 6:4 Mitte des vierten Innings.

Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 3

Julian Zistl schaffte in der Ofense ein Double und Andi Dobra ließ einen weiten Hit fliegen, der nach einem Onehopper kurz vor dem Outfieldzaun liegen blieb. Die alten Hasen Benny (Double) und Noel (Basehit) verewigten sich wieder auf dem Scoresheet mit Hits und zum ersten Mal in diesem Spiel gelang es den Grizzlies sich mit 10:4 abzusetzten.

Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 1


Dann war der Arbeitstag für Julian nach guter Leistung beendet und Benny Krüger übernahm auf dem Mound. Ein Strikeout und ein Flyout von Benny selber markierten zwei schnelle Out’s. Shortstop Noel schnappte sich einen weiteren Ball aus der Luft und damit kam für Füssen nichts zählbares in diesem Inning heraus.

Auf Seiten der Grizzlies gab es in Inning fünf allerdings auch lediglich einen Basehit von Felix und somit keine weiteren Punkte.

Mit einer 6 Punkte Führung wurde dann das letzte Inning eröffnet. Strikeout Benny, Strikeout Benny bedeutet zwei schnelle Out’s. Den dritten Runner schickte Catcher Felix Ströll mit einem schönen Pick an der ersten Base zurück ins Dugout.

Junioren vs. Füssen 09. Oktober 2021 - 2

Dann hieß es zum letzten Mal Offense in diesem Spiel. Basehits von Benny und Noel sowie ein Double von Sam beförderten nochmal einen Runner über die Homeplate ehe ein Doubleplay der Füssen Royal Bavarians das sechste Inning und somit ein äußerst unterhaltsames Baseballspiel beendete.

Coach Bob Degener kann sich somit weiterhin mit seinem Team über eine tadellose Saison mit einer Bilanz von 7:0 freuen. Das Grizzlies Junioren Team scheint wild entschlossen, diese Bilanz auch an den letzten beiden noch ausstehenden Spieltagen weiter auszubauen. Viel Spaß und Glück dabei!!!

Text: Fam. Ströll

Foto: Fam. Salomon

Leave a Comment