Probetraining der Freisinger Mitte bei den Grizzlies

Schlagkäftige Politiker gab es zu erleben beim Probetraining der Freisinger Mitte bei den Freising Grizzlies. Strahlender Sonnenschein und drei motivierte Trainer (Grizzlies-Gründungsmitglied Georg Thalhammer sowie die Rivals-Cup-Erfahrenen Frank Welle und Daniela Seulen) empfingen die kleine Gruppe FSM´ler, die zum „Schnuppern“ an den Softballplatz in Attaching gekommen waren. Nebenan auf dem großen, nach internationalen Standards angelegten Baseballplatz fand gerade ein Herren-Spiel gegen die Ulm Falcons statt. Die Begeisterung und Leidenschaft der Spieler und der zahlreichen Zuschauer begleitete die ersten Übungen der Politiker, die – standesgemäß mit einem Handschuh ausgestattet – das Werfen und Fangen der Softbälle, die eine gemischte Mannschat wie das FSM-Team benötigt, übten.

Nachdem das Werfen gut klappte, kam der schwierigere Teil: das Schlagen des Softballs zunächst gegen ein Netz, dann möglichst weit in die Landschaft. Spätestens beim Testspiel mit der Grizzlies-BBQ-Mannschaft – gerecht sieben „Profis“ und sieben FSM´ler auf zwei Mannschaften verteilt – kamen dann alle ins Schwitzen. Die zuvor theoretisch vermittelten Regeln konnten gleich angewandt werden und erste Erfolge steigerten den Spaß an der Sache. „Wir kommen wieder“, versprachen zum Abschluss die Gäste Tobias und Nergiz Eschenbacher, Michael Glaser mit Elisa, Joachim Scheffler, Mandy Kenzler-Weiß und Monika Schwind mit ihren Töchtern Tabea und Miriam.

Das Foto zeigt Georg Thalhammer vor dem Schlagtraining mit dem Oberbürgermeister und Gattin Nergiz sowie Mandy Kenzler-Weiß und Tabea Schwind. Im Hintergrund schlägt Joachim Scheffler im Batting Cage.

 

Text: Daniela Seulen

Fotos: Freisinger Mitte

Leave a Comment