Tropisches Derby der Livepitcher

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am Mittwoch, den 26.06. im Attachinger Ballpark ein Doppelheader statt, den es so schon lange nicht mehr oder überhaupt noch nie bei den Grizzlies gab: Livepitch Team 1 gegen Livepitch Team 2.

Da beide Teams diese Saison in der Bayernliga gemeldet haben, mussten sie auch gegeneinander antreten. Gegen das hoch favorisierte Team 1 und souveränen Tabellenführer hielt unsere zweite Mannschaft zumindest anfangs auch noch ordentlich mit. Durch ein Flyout von Shortstop Johannes Ströll und ein Tag Out auf der dritten Base von Cooper Hegen durfte Team 2 noch auf ein erstes scoreless Inning hoffen, aber ein Double von Catcher  Felix Ströll brachte zwei Runner nach Hause. Anschließend schaffte Pitcher Sam Hermann bei vier Schlagleuten drei Strike Outs und es hieß 2:0 für Livepitch 1.

In den nächsten beiden Innings wurde dann schnell klar, dass mit einem Überraschungssieg der Grizzlies 2 an diesem Tag nicht zu rechnen war. Weitere zehn Runs gingen auf das Konto des Tabellenführers. Tapfer versuchte Team 2 dagegen zu halten, aber durch einige Errors und etwas zu wenig Mut am Schlag ließ sich der Rückstand nicht verkürzen.

Im vierten Inning war es dann aber endlich Zeit für den ersten Run für Livepitch 2. Constantin Migende, der schon die ganze Saison erfolgreich am Schlag agiert, schaffte einen Basehit und Johannes Ströll verbuchte einen RBI-Punkt, mit dem er Constatin nach Hause schlug.

Zwei Homeruns Inside the Park von Third Baseman Markus Hanson und First Baseman Rafael Gerzer waren dann im fünften und letzten Inning die Antwort von Team 1, das routiniert ihr Spiel durchzog. Wieder war es dann Constantin auf Seiten von Livepitch 2, der sich im Schlußinning immerhin noch zwei RBI’s sicherte. Spiel 1 endete somit 22:3.

Kurz zusammengefasst lief dann das zweite Spiel sehr ähnlich dem Ersten. Wieder schickten die Coaches von Team 1 ihr stärkstes Team auf den Platz. Richtigerweise wollte man in Richtung Titelmission nichts dem Zufall überlassen. Solide Offense und Defense und eine gute Leistung von Starting Pitcherin Emily Hart machte den Mädels und Jungs von Team 2 das Leben schwer. Short Stop Felix Gießen und Pitcher Timo Gold steuerten zwar noch zwei schöne Outs mit Würfen auf die First Base bei, aber am Ende hieß es Ballgame und 19:1 für Team 1.

Trotz extrem warmer Temperaturen zeigten beide Teams den Fans zwei schöne, sportlich faire Spiele. Es war deutlich zu sehen, dass unser Grizzlies Team 2 Potenzial hat und sich nächste Saison auch ohne die alten Hasen nicht verstecken muss.

Team 1 schraubte durch die beiden Wins seine Bilanz auf 12:0 und sicherte sich dadurch vorzeitig den Finaleinzug und das Heimrecht um die Bayerische Meisterschaft am 20.07. auf dem Grizzlies Field in Freising. Termin zum Anfeuern schon mal dick im Kalender notieren!!!

Besonderen Danke auch an die beiden Umpire Stephan Buchwald und Hannes Ullmann, die in ihren Rüstungen, neben den Catchern, sicher den heißesten Job an diesem schönen Baseball-Abend hatten.

Text und Foto: Fam. Ströll

Leave a Comment