Zwei Grizzlies auf großer Reise

Unsere Jugendspieler Felix Ströll und Julian Zistl waren in den Osterferien in Boca Chica, Dom. Republik um ganz viel Baseball zu trainieren, zu spielen und zu erleben, „Baseball to the max“ eben.

Die beiden flogen als Teil der Deutschen U15 Nationalmannschaft schon am 10.04.2022 mit 18 weiteren Spielern und 5 Betreuern rund um Headcoach Georg Bull nach Boca Chica.

Dort angekommen ging es gleich los! Jeden Tag wurde hart trainiert, die Jungs wurden beim Strandtraining und dem eigentlichen Baseball-Training auf dem Platz gefordert und für die Spiele vorbereitet. Die Domenicans, die 12 Monate im Jahr draußen trainieren, sind regelmäßig ein erster großer Prüfstein für Team Deutschland U15, und ganz so einfach ist es oft auch nicht, von 0 auf 100 in die Outdoor-Saison zu starten.

Doch Team Germany 2022 war ab dem ersten Pitch voll da, trat fokussiert und selbstbewusst auf und schaffte es einen positiven Teamspirit zu entwickeln. Am Ende der zwei Wochen stand eine überragende 9-1 Bilanz und einige Teams rieben sich doch die Augen über die Serie der deutschen Jungs, die manche Einheimische doch Anfangs unterschätzt hatten.

Insgesamt 10 Spiele standen auf dem Programm. Auch wenn der Zeitplan durch ungewöhnlich viel Regen durcheinander gewürfelt wurde, ließen sich die Jungs nicht drausbringen und starteten konzentriert in jedes Spiel. Und unsere beiden Grizzlies spielten dabei laut Manager Georg Bull immer eine tragende Rolle. Julian kam in fast allen Begegnungen als Rightfielder zum Einsatz, trumpfte groß auf und spielte eine hervorragende Defense, Mookie Betts like. Auch am Schlag agierte er jederzeit top! Felix saß als Catcher hinter der Platte oder spielte 1B und DH und lieferte eine super Defense ab, dazu war er sehr erfolgreich am Schlag und steuerte als in sich ruhender Clean Up Hitter wichtige Hits bei.

Interessant war für die beiden aber auch das Erlebnis was Baseball in der Dominikanischen Republik heißt. Hier wird auf Plätzen gespielt die in Deutschland bestenfalls als Acker durchgehen. Geschnittene Graskanten und gefräste Plätze sind Fehlanzeige und Bad Hops vorprogrammiert. Baseball pur ist hier angesagt und für viele Einheimische Baller ist der Sprung in die Big Leagues in Amerika die große Chance und das Ziel.

Nach zwei sehr aufregenden Wochen mit einem tollen Team sind unsere beiden Grizzlies jetzt wieder zu Hause und wollen den Schwung der intensiven Saisonvorbereitung gleich mit in die Liga nehmen. Nach 15 Tagen Chicken mit Reis und Mangú (Kochbananen mit Zwiebel) ist es jetzt auch wieder an der Zeit für Baseball in Bavaria 

Herzlichen Glückwunsch den beiden für die Nominierung zur Nationalmannschaft und ein riesiges Dankeschön an Georg Bull und den gesamten DBA Coaching Staff für die aufregenden zwei Wochen.

P.S.: Für alle Zahlenfans und Statistiker gibt es alle Stats, das Camp Tagebuch und Spielberichte hier zu sehen:
https://www.baseballakademie.de/world-wide/boca-chica/boca-chica-camp-2022/

Text: Fam. Ströll
Fotos: Ströll / Norgren

Leave a Comment